Olalekan Jeyifous ist ein in Nigeria geborener und in New York (Brooklyn) lebender Künstler und Designer. Im Mai 2000 erhielt er seinen Bachelortitel für Architektur der Cornell University, Ithaka, wo sein Schwerpunkt auf Experimenten mit der Anwendung unterschiedlicher Computersoftware für die Entstehung von Kunst, Design und Architektur lag. Nach seinem Abschluss begann seine vierjährige Anstellung als Seniordesigner bei der Kommunikationsagentur dbox, ehe er seinen kreativen Neigungen schließlich in Vollzeit nachging. Seine Kunstwerke sind im Rahmen von Ausstellungen auf der ganzen Welt zu sehen, er schuf zudem für verschiedene Kunden von Architektur inspiriertes Bildmaterial. Jeyifous letzte Ausstellungsstationen waren: 1-54 Contemporary African Art Fair – Pioneer Works, New York (Brooklyn); Crown Ether, Coachella Valley Music and Arts Festival, Indio; BRIC Media Arts, Café Installation, New York (Brooklyn); Utopia/Dystopia, Museu de Arte, Arquitetura e Tecnologia (MAAT), Lissabon; Art Paris Art Fair, Grand Palais, Paris.